Herzlich Willkommen auf den Seiten der Bildhauerin Silke Reinhold!
Hier finden Sie sowohl Workshop-Angebote als auch Arbeiten der Künstlerin.

AKTUELL:

  • 25.05.-18.09.2016 - "Unsere Wasser" - Ausstellung in der Galerie Carlshöhe in Eckernförde (www.galerie-carlshoehe.de)

  • 12.06.2016 - Offene Ateliers Carlshöhe -11-17 Uhr (www.atelierhaus-carlshoehe.de)

  • 12.06.2016 - "Wellen streicheln" - Handschmeichler in Wellenform aus Alabaster,   Mini-Workshop im Rahmen des Sommerfestes der Carlshöhe - 11-17 Uhr , Materialkosten 5,-€, Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erwünscht.

  • 23./ 24.07.2016 Sonderveranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Unsere Wasser" - Bildhauer-Workshop "WASSER - Wellen - Strudel - Strömungen", je 10-16 Uhr. Näheres hier.

(Update 11.06.2016)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BILDHAUEREI MIT ALABASTER

"Die Skulptur entsteht in einer Umarmung, zweihändig, wie die Liebe. Sie ist die einfachste, die ursprünglichste Kunst."

Max Ernst (1891-1976), dt. Maler, Grafiker und Bildhauer

Das Atelier der Bildhauerin Silke Reinhold befindet sich im neu entstehenden Künstlerhaus auf der "Carlshöhe" in Eckernförde, der malerischen kleinen Ostseestadt.

Hier entstehen ästhetisch schimmernde Skulpturen aus dem lichten und transparenten Alabaster-Stein. Der Charakter von Leichtigkeit prägt auch Silke Reinholds ungewöhnliche Workshops.
„Ich bin verliebt in die Bildhauerei und interessiert an dem, was uns Menschen glücklich macht!" Genau das strahlen ihre Workshops und Arbeiten aus: Schönheit und Spaß am Leben!

In den Workshops entfaltet sich Kreativität im Spiel mit der Kunst. Als Teilnehmer/in erkunden Sie Material und üben den Umgang mit Werkzeug und Gestaltungen. Die Angebotsvielfalt ermöglicht den ganz persönlichen künstlerischen Ausdruck im Dreidimensionalen.

Die Leichtigkeit in der Vermittlung erschließt einen lockeren, anregenden Zugang - mit Lust, Neugier und Entdeckungsfreude! Mit fröhlichem Tiefsinn werden Themen der Selbsterfahrung berührt, so wie Sie mögen!

"Bei Leuten, die etwas von der Kunst verstehen, bedarf es keiner Worte. Man sagt ,Hm!’, ´Ha!’ oder ,Ho!’, und damit ist alles ausgedrückt.“

Edgar Degas (1834-1917), frz. Maler